Professur Leichtbau mit Verbundwerkstoffen

Prof. Dr.-Ing. habil. Robert Böhm


Institute
EMB | Institut für entwicklungsorientierten Maschinenbau
TPMB | Institut für Technologie und Produktion im Maschinenbau
Kompetenzzentrum
Kompetenzzentrum für Werkstoffforschung

Kontakt
Raum: N236
Telefon: +49 (0)341 3076 4177
E-mail senden | robert(dot)boehm.1(at)htwk-leipzig.de

Publikationen  GoogleScholar ↗
Werdegang  pdf ↗

Funktionen

➤ Mitglied der Studienkommission MB Fakultät Ingenieurwissenschaften HTWK Leipzig
➤ Stellvertretender Sprecher des Instituts für Entwicklungsorientierten Maschinenbaus (EMB), HTWK Leipzig
➤ Vorstand der Leichtbau-Allianz Sachsen
➤ Mitglied im Management Committee des EU-Forschungsclusters Essence
➤ Mitglied des EU-Technologieclusters „Carbon Fibres & Advanced High Performance Composites“
➤ Mitglied des Research Center Smart Infrastructure Leipzig
➤ Externes Mitglied des Research Center Carbon Fibers Saxony der TU Dresden
➤ Gründungsmitglied des Akademischen Clubs Leichtbau an der TU Dresden e.V.

Team

B.Sc. Benedikt Breuer | B.Sc. Jan Bürgener | M.Sc. Davood Peyrow Hedayati | Dipl.-Ing. Peter Jakob | M.Eng. M.A. Philipp Johst | Dipl.-Ing. Michael Kucher | B.Sc. Dimitrij Seibert | M.Eng. Lukas Steffen | B.Sc. Kevin Strödter | B.Sc. Parisa Rahmani | Dr. phil. Pamela Voigt | M.Eng. Willi Zschiebsch

Lehre

Bachelorstudiengänge
➤ Leichtbautechnologien
➤ Gestaltung von Faserverbundbauteilen

Masterstudiengänge
➤ Polymerwerkstoffe / Faserverstärkte Kunststoffe
➤ Multifunktionale Leichtbaustrukturen
➤ Leichtbaukonstruktionen
➤ Berechnung und Simulation von Verbundkonstruktionen

Forschung

➤ Leichtbautechnologien
➤ Faser- und textilverstärkte Verbundwerkstoffe
➤ Carbonfaserentwicklung
➤ Materialmodelle für Verbundwerkstoffe
➤ Experimentelle Diagnostik von Verbundwerkstoffen und Structural Health Monitoring
➤ Multifunktionale Leichtbauanwendungen

Aktuelle Forschungsprojekte ↗

Abgeschlossene Projekte ↗

Labore

➤ Labor für Kunststoffprüfung
➤ Labor für Mikroskopie und Diagnostik
➤ Labor für Präparation und Gefügeanalyse
➤ Labor für mechanische Werkstoffprüfung

Labore Prüfung und Diagnostik von Hochleistungswerkstoffen ↗

News

Elektrisch Fliegen
Für CO₂-arme Mobilitätssysteme sollen leichte und zugleich effiziente und langlebige Energiespeicherlösungen entwickelt werden (Foto: Pixabay)
vom

Auf dem Weg zum elektrischen Fliegen

Für eine effiziente und CO₂-arme Luftfahrt forscht Prof. Robert Böhm von der HTWK Leipzig zu Leichtbau und Energiespeicherung für E-Flugzeuge

Symbolbild NanoDialog © Anika Schreyer HTWK Leipzig, pixabay
vom

NanoDialog | Diskussionsforum zu nanopartikelverstärkten Materialien in Berlin mit HTWK-Beteiligung

Am 21. und 22. Juni fand in Berlin beim BMUV die diesjährige Ausgabe des NanoDialogs der Bundesregierung zu Chancen und Risiken von Nanomaterialien...

Symbolbild Projekt ELVIS © Anika Schreyer HTWK Leipzig, pixabay
vom

KickOff ElVis | Luftfahrt-Forschungsprojekt zu Strukturbatterien gestartet

HTWK Leipzig entwickelt neue Konzepte für Elektroflugzeuge: Das Kick-Off-Meeting für das ElVis-Projekt fand am 18. Juli 2022 an der TU Dresden am...

Symbolbild Projekt PRINTCAP © Anika Schreyer HTWK Leipzig, pixabay
vom

KickOff PRINTCAP | Europäisches Forschungsprojekt zu strukturtragenden Energiespeichermaterialien gestartet

HTWK Leipzig beschreitet neue Wege hin zu elektrischem Fliegen: Kick-Off-Meeting für das europäische Verbundprojekt Printcap fand am 11. Juli 2022 in...

Karl-Kolle-Preisträger 2022 Willi Zschiebsch (links) und Anton Thomé (rechts) mit Prof. Robert Böhm © a_S HTWK Leipzig
Karl-Kolle-Preisträger 2022 Willi Zschiebsch (links) und Anton Thomé (rechts) mit Prof. Robert Böhm © a_S HTWK Leipzig
vom

Karl-Kolle-Preis: Stiftung zeichnet zwei Leichtbau-Abschlussarbeiten aus

Auf der Graduierungsfeier der Fakultät Ingenieurwissenschaften wurden gleich zwei Abschlussarbeiten aus dem Bereich Leichtbau ausgezeichnet

Gruppenfoto Kick-Off Meeting EuReCOMP in Athen
Gruppenfoto Kick-Off Meeting EuReCOMP in Athen © NTUA
vom

Erfolgreiches Kick-Off Meeting für EU-Projekt EuReCOMP in Athen

Im Verbundprojekt „European recycling and circularity in large composite components" werden nachhaltige Lösungsansätze für das Recycling und die...

Projektbild Recycling Verbundwerkstoffe © pixabay
vom

Neues EU-"Horizon Europe"-Forschungsprojekt für Klimaneutralität und ein CO2-freies Europa gestartet

HTWK Leipzig erforscht im Projekt EuReCOMP wie Verbundwerkstoffe recycelt und wiederverwendet werden können.

Professor Robert Böhm mit einem Carbonbetonsandwich-Bauteil
Professor Robert Böhm forscht an Hochleistungswerkstoffen wie Carbonbeton. Er wird die neue Analysetechnik verwenden, um die die CO₂-Bilanz des Werkstoffs zu verbessern. (Foto: Maximilian Johnson/HTWK Leipzig)
vom

DFG stärkt Werkstoffforschung an der HTWK Leipzig

Die HTWK Leipzig erhält von der Deutschen Forschungsgemeinschaft rund eine Million Euro für neue Großforschungsgeräte

Geutebrückbau der HTWK Leipzig
In mehreren Bereichen und Fakultäten der HTWK Leipzig wurde bislang an Materialien und Werkstoffen wie Beton geforscht (Foto: Stefan Floss/HTWK Leipzig)
vom

Kompetenzzentrum für Werkstoffforschung gegründet

Mit der Gründung des Kompetenzzentrums sollen interdisziplinäre Projekte zur Werkstoffforschung an der HTWK Leipzig gestärkt werden

Drei Männer vor kleinen Häusern
Am Projekt iClimaBuilt beteiligt: Prof. Robert Böhm, Prof. Klaus Holschemacher, Alexander Kahnt von der HTWK Leipzig. (v.l.n.r.; Foto: HTWK Leipzig)
vom

Nachhaltig bauen mit intelligenten Leichtbaumaterialien

EU-Forschungsprogramm „Horizon 2020“: Internationales Projekt „iClimaBuilt“ gestartet

Prototyp für nextbike
vom

HTWK-Studierende entwerfen neuartigen Fahrrad-Prototyp für nextbike

Masterstudenten bauen während Online-Praktikums Prototyp für den Bike-Sharing-Anbieter

vom

Prof. Robert Böhm in den Vorstand der Leichtbau-Allianz Sachsen gewählt

Innovative Leichtbautechnologien für Lösung der globalen Umwelt- und Klimaprobleme von Bedeutung

Mikroskop in Nahaufnahme
(Foto: Public Domain Pictures/Pixabay)
vom

Forschung für smarte Hochleistungswerkstoffe

EU-Projekt im Bereich der Materialforschung mit Beteiligung der HTWK Leipzig gestartet

Mikroaufnahme eines Verbundwerkstoffs. (graue melierte Fläche)
Mikroaufnahme eines Verbundwerkstoffs. (Foto: Robert Böhm)
vom

Wissenschaftspreis an Prof. Robert Böhm verliehen

„IAAM Scientist Award“ zeichnet Arbeiten auf dem Gebiet innovativer Materialien aus


Besucheradresse Nieper-Bau

HTWK Leipzig
Fakultät Ingenieurwissenschaften
Nieper-Bau | Raum N 236
Karl-Liebknecht-Straße 134
04277 Leipzig

Postanschrift

HTWK Leipzig
Fakultät Ingenieurwissenschaften
PF 30 11 66
04251 Leipzig