Forschung an der Fakultät - Wege in die Zukunft

Das Forschungsprofil der Fakultät wird von 7 Instituten und einem Forschungsinstitut geprägt. Aus der engen Zusammenarbeit der Institute leiten sich folgende Forschungsschwerpunkte für die Fakultät Ingenieurwissenschaften ab:

  • Entwurf medizintechnischer Geräte und Verfahren auf Basis moderner Sensorik und geeigneter Biosignalverarbeitungsalgorithmen. Bei deren Implementierung in Hard- und Software im Rahmen Eingebetteter Systeme können weitreichende Kompetenzen in der Messtechnik, der Bildverarbeitung, der Elektronikentwicklung analoger und digitaler Systeme sowie der hardwarenahen Programmierung eingebracht werden.
  • Auf dem Gebiet der elektrischen Energietechnik erstrecken sich die Aktivitäten auf die Sicherung einer hohen Energiequalität bei zunehmender dezentraler Erzeugung und diskontinuierlich anfallender Energie aus regenerativen Quellen, auf Probleme der Elektromagnetischen Verträglichkeit und Methoden der modernen Diagnostik.
  • Im Rahmen des Fachgebietes Mess- Steuerungs- und Regelungstechnik konzentrieren sich die Forschungsaktivitäten auf theoretische und praktische Arbeiten zu Modellbildung, Entwurf und Implementierung von regelungstechnischen Systemen. Dies umfasst die Entwicklung neuer Entwurfsmethoden und –werkzeuge zur Beschreibung regelungstechnischer Systeme sowie die Bearbeitung konkreter Automatisierungsprozesse und mechatronischer Projekte.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Johannes Zentner
Bereich:
Telefon:
+49 341 3076-4115

Weitere Informationen rund um die Forschung an der HTWK Leipzig finden Sie HIER

Weitere Informationen rund um die Kooperation der HTWK Leipzig finden Sie HIER