Professur für Elektrotechnik im Maschinenbau

Prof. Dr.-Ing. Winfried Hähle

Kontakt

Raum:
Telefon:
+49 341 3076-4138

Postadresse

HTWK Leipzig

Fakultät Ingenieurwissenschaften

PF 30 11 66

D-04251 Leipzig

Besucheradresse

HTWK Leipzig

Fakultät Ingenieurwissenschaften Nieper-Bau, Raum N 338

Karl-Liebknecht-Straße 134

D-04277 Leipzig

Lehre

Fach- und Lehrgebiete

 Praktika

  • Elektrotechnik/ Elektrische Maschinen
  • Antriebstechnik
  • Photovoltaik

Literaturliste

Praktikantenamt

Leiter Praktikantenamt
Prof. Dr.-Ing. Winfried Hähle

Telefon: 0341-3076 4138
E-Mail: winfried.haehle(at)htwk-leipzig.de

Nieper-Bau, Raum 338

Für individuelle Gespräche vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Die jeweils gültigen Dokumente sind in der Studienordnung mit Praktikumsordnung und Modulbeschreibung Teil Praktikumsordnung Anlagen 1 bis 4 enthalten.

(LINK Fakultätsseite Studien- / Prüfungsordnung)

Praktikumsvertrag (engl.) Internship Contract (Download)


Anfragen an das Praktikantenamt

Anfragen an das Praktikantenamt richten Sie bitte direkt an Frau Kolze (N 132), die Ihre „Praktikanten-Akte“ führt. Sie steht Ihnen persönlich zu den u.a. Sprechzeiten und jederzeit per E-Mail unter annett.kolze@htwk-leipzig.de zur Verfügung.
 

Sprechzeiten

Montag :
09:00 Uhr - 09:30 Uhr und 12:45 Uhr - 13:45 Uhr

Dienstag:
13:00 Uhr - 15:00 Uhr

Mittwoch:
09:00 Uhr - 09:30 Uhr und 12:45 Uhr - 13:45 Uhr

Donnerstag:
09:30 Uhr - 11:30 Uhr

Freitag:
09:00 Uhr - 09:30 Uhr 

Für individuelle Gespräche vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Forschung

1. Energieeffizienz bei elektrischen Antrieben

Entwicklung, Monitoring und Untersuchung von Techniken zum energieeffizienten Betreiben elektrischer Antriebe

Entwicklung von Mess-, Analyse- und Energiemanagement-Software

Lastgangmessung und -analyse bei Elektroantrieben

Download Energieeffizienz- Tool für Asynchronantriebe: siehe Downloadbox

Stützpunkt Energieeffizienz bei elektrischen Antrieben

2. Simulation elektro- mechanischer Antriebsstränge

Zielstellung ist ein optimales Betriebsverhalten, sowohl unter prozesstechnischen als auch ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten

Diese Zielstellung ist mit unterschiedlichen konstruktiven, elektrisch/elektronischen und regelungstechnischen Maßnahmen anzustreben

Messung und Analyse elektrischer und mechanischer Größen zur optimalen Auslegung antriebstechnischer Baugruppen

Modellierung und Simulation des stationären und dynamischen Betriebsverhaltens

Entwicklung von Steuer- und Regelungskonzepten für Be- und Verarbeitungsmaschinen

Für die Untersuchung und Modellierung stehen leistungsfähige Gerätetechnik, sowie entsprechende Hard- und Software zur Verfügung (Link LABORTECHNIK)

Link für Windowsanwendung:

- Leistung-Drehmoment-Mess- und Analysesystem: P-T-MASS als zip-Datei