Individuelle Beratung

Studierende und Studieninteressierte können sich in allen Fragen rund ums Studium an der Fakultät Ingenieurwissenschaften an mich wenden. Auch bei persönlichen und familiären Belastungen, bei Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Studium, bei Prüfungsängsten, dem Wunsch das Studium zu wechseln oder abbrechen zu wollen, stehe ich gerne beratend zur Seite.

Bei Beratungsinteresse: Bitte kontaktiert mich per E-Mail unter yvonne(dot)naumann-sparschuh(at)htwk-leipzig.de.

Bitte beachten: Aufgrund der Corona-Pandemie finden Beratungsgespräche aktuell nur telefonisch oder via Zoom statt.

Tutorien

Das Tutorium ist eine unterstützende Veranstaltung. In Tutorien können Studierende gemeinsam mit Tutor:innen den Lernstoff einer Lehrveranstaltung wiederholen und vertiefen. In der Regel sind Tutorien freiwillige Zusatzveranstaltungen, können aber auch in Einzelfällen vorgeschrieben sein.

Tutor:innen sind meist Studierende höherer Semester, die ihren Erfahrungsschatz mit Euch teilen. Wird also ein Tutorium angeboten, solltet Ihr die Chance ruhig ergreifen.

Welche Tutorien gibt es?
Eine aktuelle Übersicht der Tutorien der Fakultät Ingenieurwissenschaften findet Ihr auf der Online-Plattform (bitte einloggen): Opal ↗

Sollte es Bedarf an weiteren Tutorien geben, dann wendet Euch per E-Mail an mich.

Wie wird man Tutor:in?
Wer als Tutor:in aktiv werden möchte, kann sich ebenfalls an mich wenden. Wir bieten an der HTWK Tutor:innen-Schulungen an, in welcher ihr in wenigen Tagen die nötigen Basic Skills für die Tätigkeit erlernen könnt. Bei Interesse sendet mir bitte einfach eine E-Mail.

Ersti-Coaches

Begleiten und unterstützen von Studienanfänger:innen

Ersti-Coaches sind Studierende höherer Semester (mindestens 3. Semester), die die Studienanfänger:innen während des ersten Semesters begleiten und als Mentor:innen ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben. Dabei profitieren die Studierenden des ersten Semesters von den Erfahrungen und Kenntnissen der Ersti-Coaches und die Ersti-Coaches wiederum gewinnen persönliche und berufliche Erfahrungen und erhalten neue Impulse.

Wie wird man Ersti-Coach?
Wer Lust hat, neue Leute kennenzulernen und Erstsemester bei einem guten Start ins Studienleben zu unterstützen, kann sich gerne als Ersti-Coach bewerben.

Die Voraussetzungen: Du bist mindestens im 3. Semester in einem Studiengang an der Fakultät Ingenieurwissenschaften eingeschrieben, kannst selbständig arbeiten, andere anleiten, lösungs- und ressourcenorientiert arbeiten sowie andere Sichtweisen akzeptieren.

Die Bewerbung: Deine Bewerbung sende bitte mit kurzem Motivationsschreiben an: yvonne(dot)naumann-sparschuh(at)htwk-leipzig.de

Die Schulung: Ersti-Coaches werden im Rahmen einer zweitägigen Schulung inhaltlich, methodisch und didaktisch auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Das Semester über werden sie natürlich von mir und Urte Graba (Peer-Zentrum) begleitet. Die zweitägige Qualifizierung beinhaltet neben Themen wie Mentoring, Begleitung, Rollenerwartungen, Aufgaben und Grenzen der Tätigkeit auch die Auseinandersetzung mit Gruppenprozessen, dem angeleiteten Kennenlernen, der Gruppenbildung und diversen Kommunikationsmodellen sowie Ablaufpläne der Einführungswoche kennenlernen und vieles mehr. Wir veranstalten mit den Coaches regelmäßige Treffen zum fakultätsübergreifenden Austausch und Reflexionstreffen zum Abschluss. Die Tätigkeit wird je nach Wunsch und abhängig vom Studiengang mit ECTS-Punkten im Rahmen des Moduls Studium generale oder finanziell als Hilfskraft vergütet.

M.A. Yvonne Naumann-Sparschuh
M.A.
Yvonne Naumann-Sparschuh
Beraterin Studium und Lehre
Telefon:
+49 341 3076-1111
Telefon:
+49 341 3076-4220

E-Mail: yvonne(dot)naumann-sparschuh(at)htwk-leipzig.de